Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46

Sprockhövel, Schwelm (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46 wurden gegen 15:30 Uhr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

15.08.2017 – 09:59

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Vorfahrtsmissachtung führt zu Verkehrsunfall

Bellheim (ots)

Ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug und 4000 EUR Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagmittag gegen 14.15 Uhr in Bellheim. Eine 63 jährige Autofahrerin aus dem Kreis Germersheim hatte einer 43 jährigen Fahrzeugführerin die Vorfahrt an der Einmündung In der Fellach/Waldstückkering genommen und hierdurch den Verkehrsunfall verursacht. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:
Dennis Hook
Polizeiinspektion Germersheim

Telefon: 07274-958110
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau