Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Bei Widerstand Polizistin verletzt; Ermittlungen zu Einbruchsverdacht, mehrere Verletzte bei Verkehrsunfällen u.a.

Ostalbkreis (ots) - Aalen: Zwei Pkw aufgebrochen

An einem geparkten Pkw Skoda, der zwischen Sonntagabend und Montagmorgen vor einem Wohnhaus im Bertha-von-Suttner-Weg abgestellt war, wurde die Scheibe der Fahrertüre eingeschlagen, Aus der Seitenablage wurde anschließend eine schwarze Ledergeldbörse mit einem namhaften bargeldbetrag entwendet.

Auch an einem Seat Ibiza wurde am Sonntag zunächst eine Scheibe eingeschlagen, bevor eine grüne Ledergeldbörse mit der Aufschrift Prada entwendet wurde, die auf dem Beifahrersitz abgelegt war. Der Pkw stand zwischen 21.30 Uhr und 23.40 Uhr in der Bleichgartenstraße.

Hinweises und Beobachtungen werden in beiden Fällen unter Telefon 07361/5240 an die Polizei in Aalen erbeten.

Aalen: Pkw rollt gegen Pkw

Am Sonntagnachmittag rollte ein nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesicherter Pkw Skoda in der Galgenbergstraße gegen einen geparkten Pkw Mercedes und verursachte gegen 14.30 Uhr einen Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Aalen: Radfahrer gestürzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 50-jähriger Radfahrer zu, als er gegen 14 Uhr beim Wechseln vom Radweg in die Gartenstraße gegen einen Pfosten fuhr und dabei stürzte. Er wurde zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Westhausen: Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten

Auf der B 290 kam es am Sonntagvormittag in Fahrtrichtung Aalen vor der Einmündung zur B 29 zu einem Auffahrunfall. Eine 24-jährige Ford-Lenkerin fuhr gegen 10 Uhr auf den vor ihr anhaltenden Pkw Ford eines 64-jährigen Fahrers auf. Dabei wurden Ford-Fahrer, seine 50-jährige Beifahrerin und die beiden 13 und 17-jährigen Mitfahrer leicht verletzt.

Neresheim: Diebstahl von Terrassenstühlen

Am frühen Sonntagmorgen wurde bemerkt, dass vier Stühle von der Terrasse einer Pizzeria auf dem Marktplatz entwendet worden waren. Die Polizei in Neresheim nimmt dazu unter Telefon 07326/919001 entsprechende Hinweise entgegen.

Aquaplaning-Unfälle auf der Autobahn

Westhausen: Gegen 19.40 Uhr kam am Sonntagabend ein 24-jähriger Seat-Fahrer auf der BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Aalen-Westhausen und Aalen-Oberkochen bei starkem Regen ins Schleudern und prallte mehrfach gegen die Mittelschutzplanke. 5000 Euro Schaden am total demolierten Pkw waren das Ergebnis.

Aalen: Nahezu dasselbe passierte rund 20 Minuten später und eine Anschlusstelle früher einem 23-jährigen Fiat-Fahrer. Auch sein Fiat geriet auf der nassen Straße ins Schleudern, auch er prallte in die Mittelleitplanke. Auch an seinem Pkw wurde der Schaden auf rund 5000 Euro geschätzt.

In beiden Fällen kommen noch einige tausend Euro Schaden an den Schutzplanken hinzu.

Ellwangen: Pkw zerkratzt

Am Sonntag wurde zwischen 15 Uhr und 16.45 Uhr die Motorhaube eines geparkten Pkw Mercedes zerkratzt und einiger Schaden verursacht. Das Fahrzeug war auf dem Schotterweg/Parkplatz beim Sportplatz Eigenzell abgestellt. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Telefon 07961/9300.

Ellwangen: Bei Routineermittlungen Polizistin verletzt

Eine Streife des Polizeireviers Ellwangen führte am Samstagabend in der Schillerstraße Ermittlungen wegen des Verdachts unerlaubter Müllablagerungen. Das Besitzerpaar griff die eingesetzte Polizeibeamtin gegen 20 Uhr an. Dabei fiel deren Handy zu Boden und wurde beschädigt, zudem erlitt sie leichte Verletzungen am Arm. Gegen die beiden Anfang dreißigjährigen Beschuldigten wird nun auch wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Böbingen/Rems: Wildunfall

Am Sonntagabend wurde ein gegen 21.25 Uhr die Landesstraße 1161 querender Rehbock vom Pkw Hyundai einer in Richtung Heubach fahrenden 32-jährigen Fahrerin erfasst und getötet. 1000 Euro Schaden entstand zudem am Pkw.

Göggingen: In Schleudern geraten und schwer verletzt

Ein 31-jähriger Ford-Fahrer war am Sonntagabend auf der Landesstraße 1075 von Heuchlingen Richtung Leinzell befuhr, streifte Höhe Horn gegen 20 Uhr alleinbeteiligt eine Verkehrsinsel. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, streifte einen Vorwegweiser und ein Werbeschild, fuhr dann eine Böschung hinunter und blieb an einem Baum stehen. Der Fahrer konnte sich zwar noch selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien, musste anschließend jedoch schwer verletzt in die Stauferklinik eingeliefert werden. Der Gesamtsachschaden wurde auf ca. 25 000 Euro geschätzt.

Schwäbisch Gmünd: versuchter Einbruch?

In der Nacht zum Samstag wurde die Polizei gerufen, weil ein Anwohner Geräusche auf seinem Grundstück hörte. Die Polizei erschien gegen 3.20 Uhr und konnte bei der Absuche des Grundstücks niemand feststellen. Allerdings fanden sich an der Eingangstüre geringe Spuren, die auf eine mögliche Manipulation hinweisen könnten. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt deshalb Hinweise unter Telefon 07171/3580 der Bevölkerung entgegen, falls zur tatrelevanten Zeit Beobachtungen gemacht wurden, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl von Mountainbike

Am Sonntag wurde zwischen 3 Uhr und 4 Uhr ein weißes Mountainbike der Marke Steppenwolf, Model Taymar, im Zeitwert von ca. 300 Euro entwendet. Das Rad war, mittels Spiralschloss gesichert, vor einer Gaststätte im Bereich Kalter Markt abgestellt.

Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

Ein 25-jähriger Mercedes-Lenker verursachte am Sonntagnachmittag bei einem Auffahrunfall einen Sachschaden von rund 7000 Euro. Er war gegen 15.45 Uhr auf den Pkw VW einer 66-jährigen Frau aufgefahren, die vor ihm auf der Aalener Straße anhalten musste.

Lorch: Unfall beim Ausparken

Rund 4000 Euro Schaden entstand am Sonntagnachmittag an zwei Pkw, als ein 70-jähriger VW-Fahrer gegen 13.20 Uhr auf einem Parkplatz am Bahnhof Lorch beim Ausparken einen geparkten Pkw Audi beschädigte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: