Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

22.01.2019 – 13:42

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Fahrzeuge mit Farbe beschmiert - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Sassnitz (ots)

Die Kriminalpolizei in Sassnitz ermittelt in einem Fall der Sachbeschädigung durch Farbschmierereien. Am 09.01.2019 wurde dem Polizeirevier Sassnitz angezeigt, dass im Gerhart-Hauptmann-Ring in Sassnitz durch bislang unbekannte Täter insgesamt vier parkende Fahrzeuge mit weißer Farbe besprüht wurden. Die Kriminalpolizei bittet in dieser Sache um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Schmierereien am 09.01.2019, gegen 20:30 Uhr, Höhe der Hausnummer 34 bemerkt und angezeigt. Es ist zu vermuten, dass der oder die bislang unbekannten Tatverdächtigen die abgestellten Pkw der Marke Nissan, Jeep, Citroen und Hyundai mit weißer Farbe aus einer Sprühdose versahen. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat in diesem Zusammenhang etwas Auffälliges gesehen und kann eine mögliche Täterbeschreibung abgeben? Es ist nicht auszuschließen, dass die von der Polizei festgestellten weißen Graffiti an zwei Garagen im angrenzenden Garagenkomplex ebenfalls im Zusammenhang mit den Schmierereien an den Fahrzeugen stehen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sassnitz unter 038392/3070 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell