Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

15.01.2019 – 10:51

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Falschfahrer auf der Bundesstraße 96 gestoppt

B96/Sundhagen (ots)

Gestern Abend, am 14.01.2019, stoppten die Beamten des Autobahn- und Verkehrspolizeirevieres Grimmen auf der Bundesstraße 96 einen 34-Jährigen in seinem Pkw VW, der auf der falschen Fahrbahn in Richtung A20 unterwegs war.

Kurz vor 22:00 Uhr stellten die Beamten den 34-Jährigen zwischen der Abfahrt Miltzow und der A20 auf der Richtungsfahrbahn Stralsund fest und stoppten das Fahrzeug auf seinem Irrweg. Der VW-Fahrer wurde sicher zurück zur Abfahrt Miltzow geleitet. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass offenbar Übermüdung des Fahrzeugführers der Grund dafür war, dass der 34-Jährige falsch auf die B96 aufgefahren war. Ihm wurde vorübergehend die Weiterfahrt untersagt und eine Pause angewiesen. Andere Verkehrsteilnehmer wurden bei dieser Irrfahrt des VW-Fahrers glücklicherweise nicht gefährdet.

Gegen den 34-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Der Mann muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund