Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

09.01.2019 – 15:55

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Meldung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots)

Am heutigen Tage, dem 09.01.2019, sind die Suchmaßnahmen nach dem 77-jährigen Siegfried S., der seit dem 04.01.2019 vermisst wurde, mit Unterstützung der Beamten des Landesbereitschaftspolizeiamtes Mecklenburg-Vorpommern fortgeführt worden.

In den vergangenen Tagen suchten die Beamten des Polizeirevieres Ribnitz-Damgarten mit Unterstützungskräften und allen zur Verfügung stehenden Mitteln, wie Fährtenhunden, der Rettungshundestaffel, dem Polizeihubschrauber und zuletzt mit den Tauchern der Technischen Einsatzeinheit. (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4158708, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/4159490, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/4160768)

Heute Nachmittag fanden die Beamten der Tauchergruppe eine leblose Person in der Recknitz. Bei der am Ufer aufgefundenen Person handelt es sich um den gesuchten 77-Jährigen aus Bad Sülze. Ein hinzugerufener Notarzt stellte den Tod des Mannes fest. Derzeit gibt es keine Hinweise oder Verletzungen, die auf eine Straftat bzw. Fremdeinwirkungen hindeuten.

Die Öffentlichkeitsfahndung und Suchmaßnahmen werden somit eingestellt. Wir bedanken uns für die Unterstützung der Bevölkerung und der Medien und bitten um Tilgung der Meldung bei den Rundfunksendern.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell