Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

11.12.2018 – 12:18

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Nach Vorfahrtsfehler mussten zwei Pkw abgeschleppt werden

Ribnitz-Damgarten (ots)

Am gestrigen Montag, dem 10.12.2018, ereignete sich gegen 13:30 Uhr ein Verkehrsunfall in Ribnitz-Damgarten, bei dem nach einem Vorfahrtsfehler zwei Pkw zusammen stießen und im Anschluss nicht mehr fahrbereit waren. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr die 42-jährige Fahrerin eines Pkw VW die Straße des Friedens in Ribnitz-Damgarten. An der Kreuzung zur Neuhöfer Straße beabsichtigte die aus der Gemeinde Ahrenshagen-Daskow stammende Frau auf diese einzubiegen, als sie offenbar den herannahenden 60-jährigen Ribnitzer in seinem Pkw Skoda übersah und ihm die Vorfahrt nahm. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten im Anschluss geborgen werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung