Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

23.11.2018 – 11:03

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Zeugen gesucht zu Diebstahl von Zaunfeldern von einem Friedhof

Patzig (ots)

Wie der Polizei in Bergen auf Rügen gestern Mittag, am 22.11.2018, angezeigt wurde, kam es auf dem Friedhof in Patzig zu einem Diebstahl. Der oder die bislang unbekannten Tatverdächtigen entwendeten Teile einer Grabumfassung sowie das Zugangstor zu einer historischen Grabstätte aus dem 19. Jahrhundert.

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten der oder die Unbekannten, im Zeitraum vom 20.11.2018, 12:00 Uhr bis zum darauffolgenden Tag, 12:00 Uhr, gewaltsam insgesamt fünf zirka 120 cm hohe Zaunfelder aus Gusseisen mit Spitzen und rautenförmigen Schmuckelementen sowie ein zirka ein Meter breites Zugangstor einer Grabumfassung. Der dadurch entstandene Gesamtschaden wird gegenwärtig auf 3.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Bergen hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweise zum Verbleib der beschriebenen Grabumrandung oder Angaben zu möglichen Tatverdächtigen, ggf. auch Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Bergen (03838/8100), jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell