Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rostock mehr verpassen.

17.09.2020 – 20:53

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach einem Tatverdächtigen

Rostock (ots)

Die heute veröffentliche Fahndung nach einem Tatverdächtigen, die im Zusammenhang mit einer gefährlichen Körperverletzung in Warnemünde steht, wird gelöscht. Es hat sich diesbezüglich eine Person bei der Rostocker Polizei gemeldet. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung und bei den Medien für die Unterstützung. Es wird um Löschung aller in diesem Zusammenhang in anderen Medien weiterverbreiteten Meldungen -insbesondere des veröffentlichten Bildmaterials- gebeten.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock