Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rostock mehr verpassen.

28.05.2020 – 17:20

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Wohnungseinbruchdiebstahl mit 10.000 EUR Schaden aufgeklärt

Rostock (ots)

Innerhalb einer Familie kam es im September 2019 zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl im Rostocker Stadtteil Groß Klein. Die Ermittler der Rostocker Kriminalpolizei konnten den Fall nach intensiver Recherche mit Erfolg aufklären und dabei einen einschlägig polizeibekannten Täter festnehmen.

2. September 2019: Die 36-jährige Geschädigte lagerte Bargeld im Wert von ca. 10.000 Euro im verschlossenen Schlafzimmer ihrer Wohnung. Die 13-jährige Tochter der Geschädigten wusste von dieser Geldsumme. Als die Tochter sich mit fünf weiteren Personen in der elterlichen Wohnung aufhielt, gab diese den Hinweis auf die versteckte Summe im Schlafzimmer und stiftete zum Aufbruch der Tür an. Durch einen 19-jährigen Hauptverdächtigen wurde im Anschluss die Tür aufgebrochen und das Bargeld entwendet.

Durch intensive Anhörungen, Zeugenvernehmungen und weitere Ermittlungen stellte sich heraus, dass der polizeibekannte Hauptverdächtige einen großen Teil des gestohlenen Bargeldes an sich genommen und ausgegeben hatte. Die restliche Geldsumme teilten die fünf weiteren Beteiligten untereinander auf. Ein Teil des Diebesgutes konnte in der Zwischenzeit durch die Ermittler sichergestellt und an die Geschädigte zurückgegeben werden.

Im Zuge der Ermittlungen verdichtete sich der Tatverdacht gegen den Hauptverdächtigen. Gegen den einschlägig vorbestraften 19-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen, in dessen Folge es zu einer Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr kam. Alle genannten Beteiligten sind deutscher Herkunft.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Sarah Schüler
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3041
E-Mail: sarah.schueler@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock