Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

27.12.2018 – 13:50

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Verkehrsunfall auf der A 20

Bobitz (ots)

Am vergangenen Freitag, 21. Dezember, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der BAB 20 zwischen den Anschlussstellen Wismar Mitte und Bobitz in Fahrtrichtung Lübeck. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein 37-jähriger Mann die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren, geriet ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12.000 EUR. Am Unfallort wartete zudem ein weiterer Autofahrer auf die Polizei. Der Mann erstattete eine Anzeige gegen den verunfallten Sportwagenfahrer. Dieser, so der Anzeigenerstatter, habe ihn zuvor dadurch bedrängt, dass er hinter ihm fahrend den Blinker links setzte und dazu das Fernlicht permanent betätigte. Nachdem der Mann seinen Überholvorgang abgeschlossen und sich wieder rechts eingeordnet hätte, habe der Sportwagen Gas gegeben und sich entfernt. Nur ca. zwei km später sei der weiße Sportwagen dann beschädigt auf dem Seitenstreifen gestanden. Die Polizeibeamten nahmen den Unfall und eine Anzeige wegen Nötigung auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar