Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

27.11.2018 – 11:25

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Einbrüche in Gartenlauben

Wismar (ots)

Am vergangenen Wochenende verzeichnete die Polizeiinspektion Wismar mehrere Einbruchdiebstähle in Kleingartenanlagen. Betroffen war ein Garten in Dorf Mecklenburg, zehn Gärten in einer Anlage in Bad Kleinen und vier in Wismar. Wie immer bei diesen Delikten überstiegen die von den Tätern verursachten Sachschäden den Wert des erlangten Diebesgute bei Weitem. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls ein und sicherte Spuren.

Mit den sinkenden Temperaturen verwaisen die Kleingartenanlagen. Die Abwesenheit der Gärtner begünstigt die Tatgelegenheiten für Einbrecher. Die Polizei rät deshalb, lassen sie keine Wertgegenstände in Gartenlauben zurück. Auch Nahrungsmittel und Getränke können Diebe anlocken. Lagern Sie keine Schaufeln, Spaten, etc. außerhalb von Lauben. Derartige Gegenstände lassen sich als Einbruchwerkzeug verwenden. Sprechen Sie sich mit anderen Gartenfreunden ab und machen Sie regelmäßige Spazier- bzw. Kontrollgänge durch Ihre Anlage.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar