PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

29.04.2020 – 14:45

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Fahndung nach gestohlenen Radlader erfolgreich

Holthusen (ots)

Die Fahndung nach zwei in Holthusen gestohlenen Radladern verlief am späten Mittwochvormittag erfolgreich. Die Landespolizei Brandenburg hat wenige Stunden nach dem Diebstahl einen LKW an der Grenze zu Polen stoppen und den 31-jährigen Fahrer vorläufig festnehmen können. Auf dem LKW des festgenommenen Fahrers, der auf der BAB 15 bei Forst kontrolliert wurde, entdeckte die Polizei die zwei neuwertigen Radlader und stellte sie sicher. Beide wurden in der Nacht zum Mittwoch von einem Firmengelände in Holthusen gestohlen und dem Spurenaufkommen zufolge wenig später auf einen LKW verladen (wir informierten). Neben der Sicherung von Spuren und Beweismitteln am Tatort, hatte die Hagenower Polizei die beiden gestohlenen Arbeitsmaschinen im Gesamtwert von ca. 70.000 Euro umgehend zur Fahndung ausgeschrieben. Gegen den aus Polen stammenden LKW- Fahrer wird nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt. Unklar ist bislang noch, ob der Tatverdächtige Komplizen hatte.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust