PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

19.06.2019 – 16:00

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Psychisch auffällige Männer mussten von der Polizei überwältigt werden

Ludwigslust / Horst (ots)

Am Sonntagabend ist ein psychisch auffälliger Mann in Ludwigslust von der Polizei überwältigt worden. Der augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen stehende Mann war zuvor durch das Gleisbett gelaufen. Da unmittelbare Gefahr für den 20-Jährigen bestand, wurde durch die Bundespolizei aus Sicherheitsgründen der komplette Bahnverkehr im Bahnhof Ludwigslust für ca. 15 Minuten unterbrochen. Der Mann konnte wenig später in der Neustädter Straße festgestellt werden. Da er einen verwirrten Eindruck und widersprüchliche Angaben zu seiner Person machte, wurde er zum Polizeirevier gebracht. Hier versuchte der Mann plötzlich zu flüchten und musste überwältigt werden. Der 20-Jährige wurde noch am gleichen Abend amtsärztlich untersucht und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Insgesamt waren die Polizeibeamten etwa fünf Stunden im Zuge des Einsatzes gebunden.

In der Erstaufnahmeeinrichtung in Horst (Boizenburg) ist es am Dienstagmorgen zu einer Bedrohung durch einen Bewohner gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat sich der 32-jährige alkoholisierte Mann zunächst selbst verletzt und dann einen Betreuer der Einrichtung bedroht. Die hinzugerufene Polizei brachte die Situation unter Kontrolle. Dabei leistete der Verdächtige erheblichen Widerstand. Der Mann wurde medizinisch versorgt und amtsärztlich untersucht. Anschließend wurde auch er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Beleidigung, Bedrohung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust