PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

12.04.2018 – 15:57

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Lehmkuhlen/ Holthusen (ots)

Bei einem Arbeitsunfall in Lehmkuhlen bei Holthusen wurde ein Mann am frühen Donnerstagnachmittag schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wurde gegen 14:15 Uhr bei Erdarbeiten offenbar eine Gasleitung beschädigt. Durch die Entzündung des ausströmenden Gases entstand eine Stichflamme, wodurch der Mitarbeiter der Baufirma Brandverletzungen im Gesicht und am Oberkörper erlitt. Das Unglücksopfer wurde wenig später mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Aufgrund der Rettungsmaßnahmen ist die Ortsdurchfahrt Lehmkuhlen aktuell voll gesperrt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zum genauen Unfallhergang dauern allerdings noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust