PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern mehr verpassen.

06.07.2019 – 19:57

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Ölteppich auf dem Rechliner Claassee

Waldeck/Waren (ots)

Am heutigen Nachmittag meldete ein Bürger der Wasserschutzpolizei Waren einen Ölteppich auf dem Claassee. Die Beamten der Wasserschutzpolizei stellten im vorderen Bereich des Sees einen bunt gefärbten Film mit einer Ausdehnung von ca. 700 m² auf der Wasseroberfläche fest. Die Feuerwehren Röbel und Rechlin dämmten die Verschmutzung mit mehreren Ölsperren ein. Ursache der Gewässerverunreinigung war ein nicht ordnungsgemäßer Tankvorgang an einem Boot. Der übergelaufene Dieselkraftstoff lief ins Hafenbecken der Marina. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gewässerverunreinigung wurde gegen den Verursacher eingeleitet.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle Robert Stahlberg
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Waren
Telefon: 03991/74730
Fax: 03991 / 7473-226
E-Mail: wspi-waren@lwspa-mv.de
www.facebook.com/WasserschutzpolizeiMV/

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern