PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

25.07.2021 – 23:55

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Sturmschäden im Bereich der Ortschaft Buschhof in Richtung Landesgrenze zu Brandenburg, LK MSE

PR Röbel (ots)

Am 25.07.2021 gegen 18:55 Uhr erhielt die Polizei die Information zu 
einer Verkehrsgefahr durch umgestürzte Bäume in der Ortslage Buschhof
in Richtung Ichlim.Betroffen waren die Landesstraße 25 ab Buschhof 
weiter bis zur Kreisstraße 15 in Richtung des Ortes Ichlim.
Nach ersten Informationen wurden durch Starkregen und starke Windböen
mehrere Bäume entwurzelt. Glücklicherweise wurden keine Personen 
verletzt. Bei einem Haus hat ein Baum das Dach und Obergeschoss 
durchschlagen. Auf einem Grundstück beschädigte ein Baum einen 
Gasbehälter, wobei dem Besitzer eine Notabschaltung gelang. Bei 
einigen Nebengebäuden und Schuppen wurden die Dächer beschädigt. 
Herunterfallende Äste verursachten an einigen Zäunen und Carports 
Schäden. Die teilweise entwurzelten Bäume wurden durch die Kräfte der
Freiwilligen Feuerwehren aus Schwarz, Krümmel und Neustrelitz 
(Einsatz mit Drehleiter) beseitigt und so konnte nach längeren 
Straßensperrungen diese wieder aufgehoben werden.


Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell