PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

08.05.2021 – 03:07

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Alkoholisierte Fahrzeugführerin flüchte nach Verkehrsunfall vom Unfallort

Röbel (ots)

Am 07.05.2021 gegen 20:50 Uhr kam es auf der auf der K5 nahe der Ortschaft Walow im Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte zu einem Verkehrsunfall. Die 34-jährige deutsche Fahrzeugführerin befuhr mit einem PKW Ford die K5 aus Walow kommend in Richtung L206. Kurz hinter dem Ortsausgang von Walow fuhr sie mit dem Fahrzeug gegen einen Straßenbaum. Anschließend stiegen sie und ihr 37-jähriger deutscher Beifahrer aus dem Fahrzeug unverletzt aus und flüchtete zu Fuß vom Unfallort. Zeugen informierten die Polizei über den Sachverhalt. Durch eine sofort zum Einsatz gebrachte Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeirevier Röbel konnten die beiden ca. einen Kilometer hinter der Unfallstelle festgestellt werden. Ein bei der Fahrzeugführerin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Des Weiteren stellten die Beamten fest, dass sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen sie wurde Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.200,-EUR.

Im Auftrag
 
Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg