Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

28.06.2020 – 00:43

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Motorradunfall mit einer schwer verletzten Person zwischenReinkenhagen und Mannhagen, LK VR

Grimmen (ots)

Am 27.06.2020 gegen 18.45 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der Mannhäger Straße in der Gemeinde Sundhagen gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 22-jährige deutsche Fahrer einer Crossmaschine KTM die Gemeindestraße aus Richtung Reinkenhagen kommend in Richtung Mannhagen. Ausgangs einer leichten Linkskurve kam der Kradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Bei diesem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch einen RTW in die UNI-Klinik Greifswald gebracht. Am Krad entstand ein Sachschaden von ca.1000 Euro.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg