Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

21.03.2020 – 23:50

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Holzschuppens in Koserow (LK Vorpommern-Greifswald)

Heringsdorf (ots)

Am 21.03.2020, gegen 21:15 Uhr, mussten Feuerwehr und Polizei zu 
einem Brand in die Lindenstraße in Heringsdorf ausrücken. Dort 
brannte ein ca. 4,00 m mal 4,00 m großer Schuppen, welcher aus Holz 
errichtet worden ist. Bei Eintreffen der Kräfte brannte der Schuppen 
bereits in voller Ausdehnung. Die 29 Kameraden der Freiwilligen 
Feuerwehren Koserow, Zempin und Loddin, welche schnell vor Ort waren,
konnten nicht mehr verhindern, dass der Schuppen komplett 
niederbrannte. Durch den 79-jährigen Eigentümer wurde der Schuppen 
als Werkstatt für die Holzbearbeitung genutzt. Nach derzeitigem 
Ermittlungsstand liegen keine Hinweise auf eine vorsätzliche 
Brandlegung vor. Als Brandursache wird ein technischer Defekt an der 
installierten Elektroheizung angenommen. Personen wurden bei dem 
Brand nicht verletzt und waren auch zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. 
Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.


Im Auftrag
Holger Bahls
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg