Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

26.02.2020 – 23:42

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Torgelow Landkreis Vorpommern-Greifswald

Ueckermünde (ots)

Am 26.02.2020 gegen 19:15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit 
Personenschaden auf der Landesstraße 28 (Pasewalker Landstraße), auf 
Höhe der Einmündung zur Buchenstraße in der Ortslage 
Torgelow-Drögeheide.
Eine 15jährige Fußgängerin wollte die Fahrbahn von der dortigen 
Bushaltestelle in Richtung Buchenstraße überqueren.
Sie trat hinter einem stehenden Bus hervor, ohne auf den 
Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei stieß sie mit einem aus Richtung 
Pasewalk kommenden Pkw Mercedes zusammen. Die Fußgängerin wurde 
verletzt und zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus 
nach Pasewalk gebracht. Die 52jährige Fahrerin des PKW Mercedes blieb
unverletzt. An ihrem PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 
2.000,-Euro. 

Im Auftrag
Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium 
Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg