Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

10.12.2019 – 18:56

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Waren

Waren (ots)

Am 10.12.2019 kam es gegen 16:50 Uhr in Waren 
(Carl-Moltmann-Str./Röbeler Chaussee)zu einem Verkehrsunfall mit 
Personenschaden, an dem eine Fußgängerin und der Fahrer eines PKW 
Mazda beteiligt waren. Eine 75jährige Frau überquerte an der Kreuzung
die Röbeler Chaussee aus Richtung Volksbad kommend in Richtung 
Wohngebiet. Die Lichtzeichenanlage zeigte für sie grün. Der 76jährige
Fahrer bog mit seinem PKW von dem unbefestigten Parkplatz kommend auf
die Röbeler Chaussee nach links in Richtung Malchow ein. Die LZA 
zeigte für ihn ebenfalls grün. Beim Abbiegen übersah er die 
Fußgängerin, so dass es in Folge dessen zum Zusammenstoß zwischen dem
PKW und der Fußgängerin kam. Die Fußgängerin wurde bei dem 
Zusammenstoß lebensbedrohlich verletzt und in das Klinikum Plau 
eingeliefert. Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Im Auftrag

PHK D.Ohlert
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg