Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

07.04.2019 – 16:38

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 35-jähriger mit entwendetem Moped, ohne Fahrerlaubnis und alkoholisiert in Woldegk gestellt (Lks. Mecklenburgische Seenplatte)

Woldegk (ots)

Am 04.07.2019 fiel den Beamten des Polizeireviers Friedland gegen 
07:15 Uhr während einer Streifenfahrt in  Woldegk der Fahrer eines 
Simson-Kleinkraftrades durch seine Fahrweise auf. Bei dem Versuch 
diesen Fahrer für eine Verkehrskontrolle anzuhalten, ergrifft dieser 
sofort die Flucht . Er reagierte weder auf das Blaulicht und die  
Haltesignale des Funkstreifenwagens.
Beim Vorhaben des Fahrers über einen Bordstein zu fahren, um über 
einen Fußgängerweg zu entkommen, verlor er das Gleichgewicht und 
stürzte. 

Bei der anschließenden Kontrolle des 35-jährigen Mannes stellte sich 
heraus, dass das genutzte Moped vom Typ Simson Schwalbe erst wenige 
Stunden zuvor in Neustrelitz entwendet wurde. Zudem war der Fahrer 
nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, hatte eine 
Atemalkoholkonzentration von 0,36 Promille und steht zusätzlich im 
Verdacht regelmäßig Drogen zu konsumieren. 

Der Eigentümer des entwendeten Mopeds wurde über den polizeilichen 
Einsatz und die Sicherstellung seines Fahrzeuges informiert. Er begab
sich sofort nach Woldegk, um sein Eigentum wieder in Besitz zu 
nehmen.


Im Auftrag
PHK Andreas Scholz
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg