Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

07.04.2019 – 07:50

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Frontalzusammenstoß zweier PKW auf der L22/B192 bei Franzburg hat drei Verletzte zur Folge (LKS. Vorpommern-Rügen)

Franzburg (ots)

Am 06.04.2019 kam es gegen 20 Uhr auf der L 22 zwischen Tribsees und 
Richtenberg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.  Die 31-jährige 
Fahrerin eines PKW Volvo aus Berlin  missachtete die Vorfahrt beim 
Abbiegen nach links  an einer Einmündung in Richtung Franzburg und 
stieß mit einem entgegenkommenden PKW Audi A6 frontal zusammen. 

Der 33-jährige einheimische Fahrer dieses PKW Audi wurde dabei leicht
verletzt. Die Unfallverursacherin wurde schwer- und ihre 32-jährige 
Beifahrerin ebenfalls leicht verletzt. Die drei Personen wurden in 
die Krankenhäuser nach Bartmannshagen und am Sunpark transportiert. 

Zur Rettung und Bergung der Verletzten waren zwei Rettungs- und ein 
Notarztwagen sowie ein Zug der Freiwilligen Feuerwerk Franzburg mit 
20 Kameraden im Einsatz. 

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 18.000
Euro. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt 
werden.  Die L22 war für ca. eine Stunde vollgesperrt, nach etwa zwei
Stunden beräumt und wieder frei befahrbar.

Im Auftrag
PHK Andreas Scholz
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg