Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

03.04.2019 – 18:54

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall auf der BAB 20, LK MSE

AVPR Altentreptow (ots)

Am 03.04.2019 gegen 16:00 Uhr kam es auf der BAB 20, Fahrtrichtung
Stettin, zwischen den Anschlussstellen Anklam und Altentreptow zu 
einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 54-jährige 
Autofahrerin kam mit dem PKW VW-Caddy vom rechten Fahrstreifen der 
Autobahn ab,fuhr dann in den Straßengraben, durchfuhr den 
Wildschutzzaun und kam dann auf dem angrenzenden Acker auf der 
Beifahrerseite zum Liegen. Die Unfallverursacherin wurde dabei leicht
verletzt und wurde durch Rettungskräfte ins Klinikum Neubrandenburg 
verbracht.Am PKW entstand Totalschaden.Der Sachschaden beträgt 
ca.4.000 Euro.



Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell