Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

27.11.2018 – 11:05

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Werkstattschuppen gerät in Brand

Northeim (ots)

Hettensen, Wiesenstraße - Montag, 26.11.2018, 19.15 Uhr

HETTENSEN (fal) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Montag gegen 19.15 Uhr in der Wiesenstraße ein Werkstattschuppen in Brand. Das Feuer erfasste zudem einen auf dem Nachbargrundstück stehenden Schuppen, in dem Gartengeräte untergestellt waren.

Bei den Löscharbeiten wurden die Freiwillige Feuerwehr Hettensen von den Ortsfeuerwehren aus Hardegsen, Asche, Ellierode und Uslar unterstützt. Dem schnellen Eingreifen der Freiwilligen ist es zu verdanken, dass zwei angrenzende Garagen vom Brand verschont blieben.

Personen wurden nicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim