Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

30.12.2018 – 04:08

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Radfahrerin schwer verletzt - alkoholisierter PKW-Fahrer verursacht Verkehrsunfall (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Pasewalk (ots)

Am 29.12.2018, gegen 22.15 Uhr, ereignete sich in der Pasewalker 
Oststadt ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und 
einem PKW. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der PKW VW von einem Parkplatz
und kollidierte dabei mit der im Querverkehr fahrenden 
bevorrechtigten Radfahrerin. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der
21-jährige Fahrer des PKW VW von der Unfallstelle, wurde jedoch durch
einen Zeugen vor Ort als Fahrer des PKW benannt. Kurze Zeit später 
erschien der Fahrer fußläufig an der Unfallstelle. Hier stellten die 
Polizeibeamten bei ihm nun starken Alkoholgeruch fest. Ein 
durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,68 Promille.

Bei dem Unfall erlitt die 49-jährige Radfahrerin schwere, aber keine 
lebensbedrohlichen Kopfverletzungen. Sie wurde durch den 
Rettungsdienst in die Asklepios-Klinik Pasewalk verbracht. Der 
entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Gegen den 
PKW-Fahrer wurde ein Strafverfahren unter anderem wegen Gefährdung 
des Straßenverkehrs eingeleitet.

Tino Gerigk
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell