Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfallflucht - eine Person verletzt in Wolgast LK VG

Wolgast (ots) - Am 11.08.2018, gegen 18:35 Uhr wurde bekannt, dass es in Wolgast zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad kam. Der 17jährige Fahrer des Kleinkraftrades befuhr den Tannenkampweg aus Richtung Greifswalder Straße (L262) kommend in Richtung Tierpark. Der Pkw bog aus der Straße Am Wolfskrug nach links auf den Tannenkampweg in Richtung Greifswalder Straße ab. Hierbei übersah der Pkw-Fahrer anscheinend das Kleinkraftrad und stieß mit der rechten vorderen Fahrzeugseite gegen das Bein der Mitfahrerin auf dem Kleinkraftrad und die hintere rechte Seite des Kleinkraftrades. Die 15jährige Mitfahrerin wurde hierbei verletzt und musste im Krankenhaus Wolgast behandelt werden. Der Pkw-Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle. Es soll sich um einen grauen Kleinwagen handeln, Fahrer soll ein älterer Mann gewesen sein, auf dem Beifahrersitz soll sich eine ebenfalls ältere Frau befunden haben. Weiteres ist nicht bekannt. Hinweise zum Unfallverursacher bitte an das Polizeirevier Wolgast, unter 03836-2520 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Im Auftrag

Udo Koltermann PHK

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: