Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

05.05.2018 – 22:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Fahrzeugführer unter erheblicher Einwirkung von Alkohol gestellt

Grimmen (ots)

Am 05.05.2018 gegen 19:20 Uhr teilten Zeugen  der Polizei telefonisch
mit, dass sich  in 18516 Kandelin ein betrunkener Fahrzeugführer in 
einen seinen PKW Citroen gesetzt hat und damit durchs Dorf gefahren 
ist.  Er befindet sich jetzt vor dem Grundstück in seinem PKW und 
konsumiert weiter Alkohol. Beim Eintreffen der eingesetzten 
Polizeibeamten des Polizeirevieres Grimmen bestätigte sich der 
Sachverhalt. Der 32-jährige Fahrzeugführer wurde in seinem PKW 
sitzend festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest 
ergab einen Wert von 3,11 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde 
Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. Seine 
Führerschein wurde sichergestellt und ihm wurde untersagt ein 
Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu führen.  

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung