Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

17.06.2020 – 19:08

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Achtung! Sog. "Klemmbrett-Betrüger" im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock

Rostock (ots)

Die Polizei warnt vor so genannten "Klemmbrett-Betrügern" in den Bereichen Schwerin, Rostock, Tessin und Bützow. Bei dieser bekannten Betrugsmasche sollen unter einem Vorwand Spenden für einen nicht existierenden gemeinnützigen Verein gesammelt werden. In vergangenen Fällen wurden Opfer darüber hinaus gezielt abgelenkt, um Taschendiebstähle zu ermöglichen. Die Täter agieren häufig nicht allein.

Sollten Sie derart angesprochen werden, fragen Sie nach einer Genehmigung. Liegt eine solche nicht vor, richten Sie bitte einen Hinweis an die nächste Polizeidienstelle oder den Notruf 110.

Nina Lorenz
Einsatzleitstelle
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock