Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

31.05.2019 – 01:11

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung in Schwerin

Schwerin (ots)

Am 30.05.2019 gegen 15:30 Uhr ereignete sich in der Willi-Bredel-Straße Höhe Haus-Nr. 2 eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen, in deren Folge eine Person mittels RTW in die Helios-Klinik zur Behandlung seiner Verletzungen eingeliefert werden musste.

Der flüchtige Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden:

   - Ca. 180 - 185 cm groß
   - Ca. 30 Jahre alt
   - trug ein Basecap, unter dem längere schwarze Haare herausragten
   - bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke -Kapuze aufgesetzt
   - blaue Jeans 

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen oder zum Täter geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer 0385/51802224, der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle des Landes zu melden.

Im Auftrag

Maik Hensel
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefanie Busch, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock