Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

08.04.2019 – 03:53

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizeieinsatz in Lübtheen

Ludwigslust (ots)

Am Freitagabend kam es in Lübtheen zu einem Polizeieinsatz. Hinweisgeber informierten zuvor den Notruf über eine Personengruppe, die im Bereich des Grünen Weges den Verkehr behindern und dort randalieren würde.

Die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten stellten verschiedene 
Sachbeschädigungen sowie Körperverletzungsdelikte fest. Dabei wurden 
sie von zwei Tatverdächtigen im Alter von 17 und 18 Jahren aus der 
Personengruppe heraus zunächst beleidigt. Die beiden alkoholisierten 
Lübtheener griffen die Polizisten im weiteren Verlauf körperlich an, 
so dass der Einsatz von Reizstoff gegen die Tatverdächtigen erfolgte.
Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. 

Die beiden Tatverdächtigen wurden in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefanie Busch, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock