Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

01.07.2018 – 16:44

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Diebstähle im Raum Bützow

Bützow (ots)

Im Zeitraum von Freitagabend bis Sonntagmorgen bauten noch nicht ermittelte Täter eine Batterie aus einem am Straßenrand im Bützower Leninring abgestellten Motorroller aus und entwendeten diese. Durch die Gewaltanwendung der Tatverdächtigen gegen den Motorroller entstand zusätzlich Sachschaden am Fahrzeug. Die Gesamtschadenshöhe wurde auf etwa 100,00 Euro geschätzt.

Unbekannte Täter gelangten in den Nachtstunden von Samstag zu Sonntag gewaltsam auf das Festgelände der Schützenzunft in Laage (Landkreis Rostock). Von dort aufgestellten Fahnenstangen entwendeten sie fünf Fahnen. Des Weiteren entwendeten die Tatverdächtigen eine Zapfanlage mit Kühler. Die genaue Schadenshöhe konnte von Mitgliedern der Schützenzunft Laage noch nicht beziffert werden, da die unbekannten Diebe auch einen Teil der Umfriedung des Festgeländes beschädigten.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Thorsten Meyer
Polizeirevier Bützow
Polizeiinspektion Güstrow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung