Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Täterfestnahme nach versuchtem Tötungsdelikt in der Buersche Straße - Polizei sucht Zeugen - Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Täterfestnahme nach versuchtem Tötungsdelikt in der Buersche Straße - Polizei sucht Zeugen - Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Osnabrück
  • Bild-Infos
  • Download

Osnabrück (ots)

Am vergangenen Freitagabend (07.01) kam es gegen 20:30 Uhr im Bereich der Haltestelle "Alte Poststraße" in der Buersche Straße zu einem versuchten Raub unter Einsatz eines Messers auf einen 16-Jährigen aus Bramsche. Der Jugendliche wurde dabei durch einen Stich in den Oberkörper schwer verletzt. Aufgrund der sofortigen medizinischen Versorgung bestand keine konkrete Lebensgefahr bei dem Opfer. Die Polizei Osnabrück richtete noch am Wochenende eine Mordkommission ein.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand waren mindestens zwei jugendliche Tatverdächtige im Alter von 16 und 17 Jahren in das Tatgeschehen verwickelt. Nach intensiven Ermittlungen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück durch das Amtsgericht Osnabrück am 13.01.2022 ein Haftbefehl gegen den 17-jährigen Tatverdächtigen wegen des dringenden Tatverdachtes des versuchten Mordes, des gemeinschaftlich begangenen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung erlassen. Der Beschuldigte konnte noch im Laufe des 13.01.2022 festgenommen werden. Er wurde heute dem Haftrichter vorgeführt. Der Haftbefehl gegen den 17-jährigen Tatverdächtigen wurde bei der Vorführung beim AG Osnabrück außer Vollzug gesetzt. Er wurde mit einer Anordnung einer einstweiligen Unterbringung (nach §72 Jugendgerichtsgesetz) an eine Jugendhilfeeinrichtung übergeben.

Die Ermittlungen zum Tatgeschehen dauern an.

Die Polizei Osnabrück sucht in diesem Zusammenhang einen Teil des mutmaßlichen Tatwerkzeuges. Es handelt sich dabei um eine Messerklinge mit einem auffälligen aufgedruckten Muster (siehe Vergleichsmesser im Bild).

Die Klinge stellt ein wichtiges Beweismittel dar und könnte im Bereich Buersche Straße/Bohmter Straße und im Nahbereich der Aral-Tankstelle entsorgt worden sein.

Die Ermittler der Mordkommission sucht darüber hinaus Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können. Diese werden gebeten, sich unter 0541/327-3103 oder -2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 18.05.2022 – 01:00

    Entwicklungsministerin schmiedet auf G-7-Treffen "Bündnis für Ernährungssicherheit"

    Osnabrück (ots) - Entwicklungsministerin schmiedet auf G-7-Treffen "Bündnis für Ernährungssicherheit" Svenja Schulze: "Hungersnöte, weil Putin Hunger als Waffe einsetzt" - Hoffnung auf Zusammenrücken der G 7 Osnabrück. Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat einen globalen Anti-Hunger-Pakt angekündigt, der auf dem G-7-Entwicklungsministertreffen ...

  • 18.05.2022 – 01:00

    DGB: Trotz Kriegs und Inflation Zukunftsaufgaben nicht vernachlässigen

    Osnabrück (ots) - DGB: Trotz Kriegs und Inflation Zukunftsaufgaben nicht vernachlässigen Vorstandsmitglied Körzell fordert Offensive für ökologischen und digitalen Wandel Osnabrück. Angesichts der Herausforderungen durch den Krieg in der Ukraine und die hohe Inflation mahnt der Deutsche Gewerkschaftsbund, Zukunftsaufgaben dürften nicht in Vergessenheit geraten. ...

  • 17.05.2022 – 23:14

    YPO ernennt Dharsono Hartono zum Preisträger des Global Impact Award 2022

    New York (ots/PRNewswire) - Heute gab YPO, die globale Gemeinschaft von mehr als 30.000 Führungskräften in 142 Ländern, bekannt, dass Dharsono Hartono, CEO von PT Rimba Makmur Utama (RMU), der Empfänger des Global Impact Award 2022 der Organisation ist. PT Rimba Makmur Utama verwaltet The Katingan Mentaya Project, das sich für die Verringerung der Entwaldung und ...

Weitere Storys aus Osnabrück
Weitere Storys aus Osnabrück
  • 18.05.2022 – 01:00

    Entwicklungsministerin schmiedet auf G-7-Treffen "Bündnis für Ernährungssicherheit"

    Osnabrück (ots) - Entwicklungsministerin schmiedet auf G-7-Treffen "Bündnis für Ernährungssicherheit" Svenja Schulze: "Hungersnöte, weil Putin Hunger als Waffe einsetzt" - Hoffnung auf Zusammenrücken der G 7 Osnabrück. Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat einen globalen Anti-Hunger-Pakt angekündigt, der auf dem G-7-Entwicklungsministertreffen ...

  • 18.05.2022 – 01:00

    DGB: Trotz Kriegs und Inflation Zukunftsaufgaben nicht vernachlässigen

    Osnabrück (ots) - DGB: Trotz Kriegs und Inflation Zukunftsaufgaben nicht vernachlässigen Vorstandsmitglied Körzell fordert Offensive für ökologischen und digitalen Wandel Osnabrück. Angesichts der Herausforderungen durch den Krieg in der Ukraine und die hohe Inflation mahnt der Deutsche Gewerkschaftsbund, Zukunftsaufgaben dürften nicht in Vergessenheit geraten. ...

  • 17.05.2022 – 01:00

    SPD-Politiker Stegner wirbt für Ampel in NRW

    Osnabrück (ots) - SPD-Politiker Stegner wirbt für Ampel in NRW Ex-Parteivize: Grüne wären "gut beraten", mit SPD und FDP zu sprechen - "Schwarz-Gelb an Rhein und Ruhr abgewählt" Osnabrück. Der SPD-Politiker und frühere Parteivize Ralf Stegner hat an die Grünen in NRW appelliert, trotz des Wahlsieges der CDU mit SPD und FDP zu regieren. "Die NRW-Grünen wären gut beraten, wenn sie eine Ampel im ...

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
  • 14.01.2022 – 13:56

    POL-OS: Bramsche: Kino von Einbrechern aufgesucht

    Osnabrück (ots) - In der Nacht zu Freitag zwischen 23.25 Uhr und 08.45 Uhr, machten sich unbekannte Täter an einem Kino in der "Große Straße" zu schaffen. Im Tatzeitraum verschafften sich die Unbekannten mittels grober Gewalt über den Hintereingang Zutritt in die Büroräume. Dort entwendeten sie Bargeld und flexten zwei Tresore auf, aus welchen sie ebenfalls Geld an sich nahmen. Hinweise und Beobachtungen zum ...

  • 14.01.2022 – 09:55

    POL-OS: Quakenbrück: Betrunkener Unfallverursacher ohne Führerschein und Autoversicherung

    Quakenbrück (ots) - Am späten Donnerstagnachmittag (17.50 Uhr) ist es in der Minister-Karl-Möller-Straße zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 43-jähriger Mercedesfahrer bemerkte einen vor ihm verkehrsbedingt wartenden Audi zu spät und fuhr in Höhe der Bahngleisbrücke auf die graue Limousine auf. Anschließend flüchtete der Mann aus Quakenbrück zu Fuß von der ...

  • 14.01.2022 – 09:00

    POL-OS: Osnabrück: 72-jährige Belmerin verletzte sich bei Unfall auf K16 schwer

    Osnabrück (ots) - Am Donnerstagmittag, gegen 12.35 Uhr, befuhr eine 72-Jährige mit ihrem VW Polo die K16 ("Vehrter Landstraße") in Richtung Belm. In Höhe der Hausnummer 256 geriet die Osnabrückerin aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Ford Focus zusammen. Bei der Kollision verletzte sich die ...