PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

12.05.2021 – 14:06

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche: Schwerer Unfall auf der A1

Bramsche (ots)

Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt "Bramsche", zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger mit seinem Transporter auf der Autobahn in Richtung Bremen unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache auf dem rechten Fahrstreifen auf ein Stauende krachte. Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft, aber schwer verletzt aus seinem Fahrzeug befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn nach einer ersten Versorgung in ein Krankenhaus. Durch den Zusammenstoß wurde ein Tanktransporter im Heckbereich so stark beschädigt, dass geladenes Sonnenblumenöl auf die Fahrbahn lief. Der 44-jährige Fahrer des Tanklastzuges blieb unverletzt. Die A1 wurde zwischen den Ausfahrten Osnabrück Nord und Neuenkirchen Vörden voll gesperrt. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauern zur Stunde an. Es ist davon auszugehen, dass die Sperrung noch mehrere Stunden bestehen bleibt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Bramsche
Weitere Storys aus Bramsche
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück