Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

14.04.2020 – 14:54

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Dissen: Auto überschlug sich- drei Insassen leicht verletzt

Dissen (ots)

In der Nacht zu Dienstag kam es auf der Versmolder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die drei Insassen eines Opel Astra leicht verletzt wurden. Der 20-jährige Fahrer des Autos war gegen 23.25 Uhr in Richtung Versmold unterwegs, überholte kurz vor der Einmündung zur Frankfurter Straße einen anderen Pkw mit offenbar überhöhter Geschwindigkeit, verlor dann im folgenden Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Der Opel kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Straßengraben und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Neben dem Fahrer wurden auch noch ein 18-jähriger Insasse sowie eine 16 Jahre alte Mitfahrerin leicht verletzt. Das Mädchen wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Opel hatte nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück