Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

16.09.2019 – 15:41

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 16.09.2019

PI Leer/Emden (ots)

++ Baumaschine entwendet ++ Festnahme ++ Pkw beschädigt - Zeugen gesucht! ++ Verkehrsunfallfluchten ++

Leer - Baumaschine entwendet

Leer - In der Zeit zwischen Freitagmittag und Montagmorgen wurde von einer Baustelle in einem Neubaugebiet an der Eichenstraße, Ecke Eisinghausener Straße eine Rüttelplatte entwendet. Die Rüttelplatte des Herstellers Wacker Neuson befand sich neben einem Radlader und wurde vermutlich aufgrund des Gewichts von mehreren Tätern getragen und mit einem Fahrzeug abtransportiert. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Festnahme

Leer - Am gestrigen Nachmittag wurde ein 30-jähriger Mann in einem Hotel an der Pferdemarktstraße durch die Polizei festgenommen. Der Mann, der sich ohne festen Wohnsitz in Leer aufhielt, war bereits am Vortag in dem Hotel aufgefallen, da er fälschlicherweise vorgab, ein Zimmer gebucht zu haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen entwendete er dann in einem unbeobachteten Moment einen Zimmerschlüssel des Hotels. Am Folgetag erschien der Mann erneut in dem Hotel und bat um eine Zigarette. Die Angestellte erkannte den Mann sofort, woraufhin er in das Zimmer, dessen Schlüssel er zuvor entwendet hatte, flüchtete. Nachdem die Polizei alarmiert wurde, konnten die eingesetzten Beamten den 30-jährigen aus dem Hotelzimmer heraussprechen. Bei der Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass gegen ihn zwei offene Haftbefehle vorlagen. Er wurde daraufhin festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Leer - Pkw beschädigt - Zeugen gesucht!

Leer - Am letzten Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Straße "Am Bingumer Deich" in Höhe der Hausnummer 43. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein Traktor, an dem ein Güllewagen gekoppelt war, die Straße "Am Bingumer Deich" in Fahrtrichtung Leer und beschädigte beim Vorbeifahren einen geparkten blauen Skoda Roomster. Der Fahrer des Traktorgespanns setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Zeugen, die Hinweise zu diesem Unfall geben können, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag wurde ein BMW, 3er durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer im Harderwykensteg in Höhe der Hausnummer 2 beschädigt. Durch die Berührung brach der linke Außenspiegel ab. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Moormerland - Verkehrsunfallflucht

Moormerland - Am vergangenen Freitag kam es im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr in der Georgswieke zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 11-jähriger Junge befuhr mit seinem Fahrrad die rechtseitige Fahrbahn der Georgswieke in Richtung Logabirumer Straße. Im Verlaufe der Strecke kam es zu einer Berührung zwischen dem radfahrenden Jungen und einem PKW, mit dem ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Georgswieke fuhr. Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Zudem wurde sein Fahrrad durch den Sturz beschädigt. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Ersten Erkenntnissen nach soll der Flüchtige mit einem hellen Fahrzeug unterwegs gewesen sein. Die Ermittlungen zum genaueren Unfallhergang dauern an. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Heike Rogner
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: heike.rogner@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden