Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

20.07.2019 – 15:42

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der PI Leer/Emden am Samstag, 20.07.2019

PI Leer/Emden (ots)

++Dreister Diebstahl ++ Feuer in Holzschuppen ++ Diebstahl aus Transporter ++

Leer- Äußerst dreist zeigte sich am gestrigen Freitagnachmittag, in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr, ein derzeit unbekannter Dieb im Inselgarten in der Nessestraße. Nach Erkenntnissen der Polizei deponierte ein 36 jähriger Mann aus Leer seinen Rucksack auf dem Fahrradgepäckträger. Im weiteren Verlauf spielte der Leeraner im Inselgarten mit einer Frisbeescheibe und einem Hund. Als der Leeraner zurück zum Fahrrad kehrte, bemerkte er den Diebstahl vom Bugatti Rucksack und einem darin befindlichen Notebook der Marke Lenovo. Der Schaden wurde gegenüber der Polizei mit 850 Euro beziffert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei Leer bittet um etwaige Zeugenhinweise.

Warsingsfehn- In der vergangenen Nacht gegen 00:30 Uhr kam es im Wacholderweg zu einem Feuer in einem Holzschuppen. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte die 26jährige Eigentümerin das Feuer mit einem Gartenschlauch löschen. Dennoch rückte die freiwillige Feuerwehr Warsingsfehn zur Kontrolle und Absuche nach Glutnestern an. Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf geht derzeit von einer Brandstiftung aus. Der Sachschaden wird derzeit mit ca. 1500 Euro beziffert.

Emden- Am gestrigen Freitagvormittag in der Zeit von 09 Uhr bis 09:30 Uhr entwendete ein derzeit unbekannter Täter aus einem Transporter der Marke VW Crafter einen dunkelgrauen Rucksack. Nach Erkenntnissen der Polizei nutzte ein derzeit unbekannter Täter den Umstand, dass der Transporter unverschlossen im Wendehammer der Schwenkendieckstraße stand. Der 45 jährige Eigentümer vom Rucksack bezifferte den Schaden mit etwa 100 Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Hinweise zu dieser Tat bitte an die Polizei in Emden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Autobahnpolizei Leer 0491-929250 Polizeistation Borkum 04922-91860 Polizeistation Bunde 04953-339 Polizeistation Filsum 04957-334 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden