Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

05.05.2019 – 11:06

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Sonntag, 05.05.2019

Leer/Emden (ots)

++ Fahren unter Alkoholeinfluss (2) ++ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort / Zeugenaufruf (2) ++ Verstoß Abfallgesetz / Zeugenaufruf ++ Diebstahl von Bargeld ++ Fahren unter Drogeneinfluss

Rhauderfehn - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:30 Uhr, wird der Führer eines VW Golf mit Leeraner Kennzeichen in der Rhauderwieke kontrolliert. Im Rahmen der Verkehrskontrolle ergeben sich Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung des 41-jährigen Fahrzeugführers. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt 1,72 Promille. Somit wird die Blutentnahme gegen den Mann angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Außerdem wird eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt. Gegen den Beschuldigten werden Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmittel und der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Westoverledingen - Fahren unter Alkoholeinfluss

In der Nacht zum Sonntag befährt ein 51-jähriger Mann mit einem PKW Ford Galaxy, Kennzeichen Leer, die Straßen in der Gemeinde Westoverledingen, obwohl er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken steht. Eine Kontrolle gegen 02:30 Uhr ergibt einen Atemalkoholwert von 1,19 Promille. Weiterhin stellen die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen den Beschuldigten wird eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Die entsprechenden Strafverfahren werden eingeleitet.

Hesel - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort / Zeugenaufruf!

Am Freitag, zwischen 07:00 und 17:00 Uhr, wird ein in der Feldstraße in Brinkum abgestellter grauer Opel Insigna von einem aktuell unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Opel war am rechten Fahrbahnrand der Feldstraße auf einem gepflasterten Stück vor einem Einfamilienhaus abgeparkt. Es wird vermutet, dass der Verursacher vom Feldstückenweg in die Feldstraße eingebogen ist und dabei das geparkte Fahrzeug beschädigte. Die Polizei bittet in dieser Angelegenheit um sachdienliche Hinweise an die Polizeistation Hesel oder jede andere Polizeidienststelle.

Moormerland - Verstoß Abfallgesetz / Zeugenaufruf

Sowohl am Freitag als auch am Samstag entsorgt ein Unbekannter Windelabfälle auf einem Grundstück in der Georgswieke in Jheringsfehn. Die benutzten Kinderwindeln wurden zuvor aus einem vor dem Grundstück aufgestellten öffentlichen Abfallbehälter entnommen und vermutlich gezielt in den Vorgarten des Anwohners geworfen. Der Verursacher nimmt scheinbar an, dass der Anwohner die Windeln in dem öffentlichen Behälter entsorgt hatte. Einen ähnlichen Vorfall gab es bereits im Vorjahr. Die Polizei bittet um Hinweise.

Emden - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort / Zeugenaufruf!

Am Freitag in der Zeit zwischen 09:00 und 12:15 Uhr ist es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Cirksenastraße gekommen. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug touchierte einen in einer Parklücke auf Höhe der Hausnummer 91 geparkten PKW, so dass der rechte Seitenspiegel beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug in unbekannte Richtung. Das Polizeikommissariat Emden bittet unter Telefon 049218910 um Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug.

Emden - Diebstahl von Bargeld

Am Samstag, gegen 14:30 Uhr, entwendet ein derzeit unbekannter Täter Bargeld aus einem Sonnenstudio im Liekeweg. Die Spurensuche am Tatort ergibt diverse Hinweise auf den Täter. Nach Ausführung der Tat verlässt dieser das Studio mit seinem Diebesgut, einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag.

Emden - Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am Samstag, gegen 21:30 Uhr, wird eine 36-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW Audi A3 in der Petkumer Straße kontrolliert. Dabei ergeben sich Anhaltspunkte für eine Rauschmittelbeeinflussung. Diese Annahme wird durch einen Drogenvortest bestätigt. Neben der Entnahme einer Blutprobe wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Verteiler

Medien mit Zugang zu "ots-Presseportal"

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden