Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

03.05.2019 – 13:04

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspeketion Leer/Emden vom 03.05.19

PI Leer/Emden (ots)

++ Schlüssel aus Reihenhaus entwendet ++ Versuchter Werkzeugdiebstahl aus Transporter ++ Sachbeschädigung durch Farbschmierereien ++ Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht! ++

Emden - Schlüssel aus Reihenhaus entwendet

Emden - Ein bislang unbekannter Täter entwendete aus einem Reihenhaus in der Petkumer Straße, welches sich zwischen der Jahnstraße und der Coubierstraße befindet, einen Schlüssel. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen letzten Montagmittag und gestern Mittag. Hierzu hebelte der Täter vermutlich die Hauseingangstür auf und durchsuchte die Räumlichkeiten. Unter Mitnahme eines Schlüssels verließ er das Haus. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Versuchter Werkzeugdiebstahl aus Transporter

Leer - Am gestrigen Mittag gegen 13:00 Uhr versuchte ein unbekannter Täter diverses Werkzeug aus einem Ford Transporter, der vor einem Haus im Logaer Weg unweit der Siedlerstraße abgestellt war, zu entwenden. Der Eigentümer des Werkzeuges war auf den Mann aufmerksam geworden und eilte zu seinem Transporter. Der Täter ergriff daraufhin fußläufig die Flucht stadteinwärts entlang des Logaer Weges. Der Mann wird auf eine Körpergröße von circa 1,80-1,85 Meter geschätzt. Er habe eine schlanke Statur und ein osteuropäisches Erscheinungsbild gehabt. Weiterhin soll er eine blaue Jacke getragen haben. Die Polizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Holtland - Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Holtland - Am gestrigen frühen Morgen gegen 05.00 Uhr ist es an einem Wohnhaus in der Heidestraße zu einer Sachbeschädigung gekommen. Bislang unbekannte Täter haben dabei mehrere gefüllte Farbbeutel gegen die Hauswand und auf das Dach des Hauses geworfen. Die Farbe hat sich großflächig auf der Hauswand sowie dem Dach des Hauses verteilt. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei entgegengenommen.

Leer - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Leer - Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am gestrigen Mittag gegen 12:45 Uhr in dem Einmündungsbereich des Forstweges und des Mittelweges, wobei sich die Verursacherin unerlaubt entfernte. Ein 20-jähriger aus Leer beabsichtigte mit seinem Pkw Ssangyong von der Forststraße nach rechts auf den Mittelweg abzubiegen. Dabei wurde er von einer Fahrerin eines dunkelbraunen Pkw übersehen, die in diesem Kreuzungsbereich die Vorfahrt hätte gewähren müssen. Nach dem Zusammenstoß setzte die Verursacherin ihre Fahrt in Richtung Eisinghausener Straße fort. Bei dem verursachenden Fahrzeug könnte es sich um einen Pkw der Marke Hyundai gehandelt haben, an dem ebenfalls ein Schaden entstanden sein müsste. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Heike Rogner
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: heike.rogner@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell