Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

19.04.2019 – 09:00

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 19.04.2019 + Blutprobenentnahme + Büroräume durchsucht + Werkzeug/Bargeld entwendet + Tür aufgehebelt + EFH angegangen + Außenspiegel abgetreten + Betrunkener Verkehrsteilnehmer+

PI Leer/Emden (ots)

Leer - Blutprobenentnahme durchgeführt

Leer - Am heutigen Freitag, gegen 06:00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Moormerländer mit einem Pkw Audi die Friesenstraße in Fahrtrichtung Ubbo-Emmius-Straße. An der Kreuzung zur Heisfelder Straße überfuhr er mehrere Verkehrspoller und setzte seine Fahrt fort. Durch hinzugerufene Polizeikräfte konnte der Fahrzeugführer im "Windelkampsweg" kontrolliert werden. Es ergab sich eine Atemalkoholbeeinflussung von 1,49 Promille, sodass eine Blutprobenentnahme erforderlich war. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten sichergestellt. Entsprechende Strafverfahren gegen den Mann wurden eingeleitet.

Weener - Büroräume durchsucht

Weener - Unbekannte Täter versuchten zunächst ein Fenster eines Bürogebäudes in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, im Gewerbepark Rheiderland, aufzuhebeln. Da dies nicht gelang wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen und das Objekt wurde betreten/durchsucht. Es wurde Bargeld im unteren dreistelligen Bereich entwendet. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Uplengen - Werkzeug und Bargeld entwendet

Uplengen - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden aus einem geparkten Pkw BMW in der Ostertorstraße ein Werkzeugkoffer und Bargeld entwendet. Wie sich der oder die Täter Zugang zu dem verschlossenen Pkw verschafften ist bislang noch unbekannt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Tür aufgehebelt

Emden - In der Zeit zwischen 18:30 Uhr am Mittwoch und 10:00 Uhr am Donnerstag hebelten Unbekannte eine Tür zu einer Schaufensterauslage eines Geschäfts in der Brückstraße auf und entwendeten mehrere Lederwaren. Es entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Einfamilienhaus angegangen

Emden - Zwischen Sonntag und Donnerstag verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Straße "Rotdornring", indem ein rückwärtiges Fenster angegangen wurde. Bargeld und Schmuck wurden erlangt. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Außenspiegel abgetreten

Emden - Gegen 22:35 Uhr am Donnerstag kam es im Bereich "Zwischen Beiden Bleichen" zu einer Verkehrsstreitigkeit zwischen einem 50-jährigen Emder und einem unbekannten Mann. In der Folge trat der Unbekannte gegen den Außenspiegel des genutzten Pkw Opel des 50-jährigen Mannes, sodass ein Sachschaden entstand. Der Täter entfernte sich unerkannt von der Örtlichkeit. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Betrunkener Verkehrsteilnehmer

Leer - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Donnerstag, gegen 08:30 Uhr, wurde ein 31-jähriger Leeraner mit einem Pkw VW im Bereich des Parallelweges kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Mann erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Test ergab einen Wert von 1,67 Promille, sodass eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt werden musste. Ein Verfahren gegen den Mann wurde eingeleitet.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Leer/Emden
Sina Butke
Telefon: 0491/97690-212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell