Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

04.03.2019 – 16:05

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Montag, 04.03.2019

PI Leer/Emden (ots)

++ Zeugen nach Brandgeschehen gesucht ++ Fahrrad und Handy entwendet ++ Fensterscheibe eingeschlagen ++ Verkehrsunfallfluchten ++ Fälle von Trunkenheit am Steuer ++

Emden - Zeugen nach Brandgeschehen gesucht

Emden - Am vergangenen Mittwoch, den 27.02., war es gegen 15:45 Uhr in der Otto-Leege-Straße zu einem Böschungsbrand gekommen (s. Pressemitteilung v. 28.02.2019). Pflanzenbewuchs auf einer Wallanlage war durch das Feuer zerstört worden. Die polizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass der Brand an einer Stelle auf dem freien Wiesengrundstück in der Nähe des Sichtschutzwalles und dem davor verlaufenden Graben ausgebrochen ist. Im Zuge der Spurensuche am Brandort konnten Ermittler Streichhölzer auffinden. Vermutlich wurden mit solchen zunächst Schilfpflanzen in Brand gesetzt. Das Feuer griff womöglich anschließend auf die Pflanzen der Wallanlage über. Der geschätzte Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich. Erlangte Hinweise deuten darauf hin, dass das Feuer durch Kinder verursacht worden sein könnte. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Fahrrad und Handy entwendet

Emden - In den frühen Sonntagmorgenstunden, im Zeitraum zwischen 03:00 Uhr und 10:30 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein Handy sowie ein Fahrrad samt Fahrradtasche aus dem Vorraum eines Hauses in der Straße Am Rosentief. Der Täter zerschlug mehrere Glaselemente der Hauseingangstür, sodass ein Hindurchgreifen durch die entstandenen Löcher und damit das Öffnen der Tür durch die innenliegende Türklinke möglich war. Aus dem Vorraum des Gebäudes, welches sowohl Wohn- als auch Geschäftszwecken dient, entwendete der Unbekannte ein älteres Handy der Marke Samsung sowie ein älteres schwarzes Fahrrad der Marke Fischer. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Fensterscheibe eingeschlagen

Weener - Am Sonntagvormittag gegen 11:00 Uhr vernahm der Bewohner eines Hauses in der Norderstraße ein klirrendes Geräusch. Wie sich herausstellte, hatte ein unbekannter Täter die Glasscheibe des Esszimmerfensters vermutlich mittels einfacher körperlicher Gewalt eingeschlagen. Das Haus liegt in etwa in Höhe der St.-Georgs-Kirche. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Zu einer Verkehrsunfallflucht in der Wilhelm-Raabe-Straße kam es im Zeitraum zwischen dem 18.02. und dem 01.03. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte womöglich beim Rangieren mit einem Fahrzeug einen Grundstückszaun. Der Zaun wurde auf einer Breite von etwa 40 cm verbogen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Zu einer Verkehrsunfallflucht im Zusammenhang mit einem Überholmanöver kam es am Sonntag gegen 13:10 Uhr in der Petkumer Straße. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 55-jähriger Emder mit einem VW die Petkumer Straße stadtauswärts. Dabei nutzte er den rechten der zwei für diese Fahrtrichtung vorgesehenen Fahrstreifen. Ein derzeit unbekannter und flüchtiger Verkehrsteilnehmer überholte den 55-Jährigen mit einem Kraftfahrzeug. Der Flüchtige scherte in kurzem Abstand wieder vor den PKW des 55-Jährigen ein und bremste diesen ohne erkennbaren Grund aus. Nur durch ein Ausweichen nach links konnte der 55-Jährige einen Zusammenstoß vermeiden. Dabei stieß er mit seinem PKW jedoch mit dem VW eines entgegenkommenden 38-jährigen Hamburgers zusammen, der die Petkumer Straße stadteinwärts befuhr. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. An ihren Fahrzeugen war dahingegen Sachschaden entstanden. Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeugführer bzw. dessen Fahrzeug liegen derzeit nicht vor. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Fälle von Trunkenheit am Steuer

Leer - Am Sonntagmittag kontrollierten Polizeibeamte einen 30-jährigen Leeraner, der mit seinem PKW in der Emsstraße unterwegs war. Eine Atemalkoholüberprüfung bei dem Mann lieferte einen Wert von 0,65 Promille.

Gegen 19:45 Uhr führten Beamte bei einem 60-jährigen Leeraner im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen Atemalkoholtest durch. Der Mann war mit einem PKW in der Straße Am Bingumer Deich unterwegs. Das Ergebnis des Tests lag bei 0,59 Promille.

In beiden Fällen leiteten die Beamten ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren ein. Den Fahrzeugführern droht jeweils ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie ein Eintrag im Fahreignungsregister.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell