Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

30.08.2019 – 13:33

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Krummhörn - Alkoholisiert gegen Schild gefahren; Norden - Pedelec-Fahrerin leicht verletzt; Rechtsupweg - Hecke in Brand geraten

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Krummhörn - Alkoholisiert gegen Schild gefahren

Ein Autofahrer hat am Donnerstagabend in Krummhörn unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht. Er kam gegen 22 Uhr in einer Rechtskurve nach dem Ortseingang Loquard auf der Landesstraße in Richtung Pewsum nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein Verkehrsschild. Er setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der 30-jährige Fahrer eines VW Caddy konnte wenig später als Verursacher ermittelt werden. Die Beamten stellten fest, dass der 30-Jährige zudem unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurden mehrere Verfahren eingeleitet.

Norden - Pedelec-Fahrerin leicht verletzt

Eine 57 Jahre alte Pedelec-Fahrerin aus Norden ist am Donnerstag mit einem 12-jährigen Radfahrer kollidiert. Die Norderin fuhr gegen 13:15 Uhr auf der Alf-Depser-Straße in Richtung Herbert-Gentzsch-Straße. Im Kreuzungsbereich des Fuß- und Radwegs zur Alf-Depser-Straße kam es vermutlich aus Unachtsamkeit zum Zusammenstoß mit dem 12-jährigen Radfahrer aus Norden. Die Pedelec-Fahrerin wurde leicht verletzt.

Sonstiges Geschehen

Rechtsupweg - Hecke in Brand geraten

Aus bislang ungeklärter Ursache ist eine Thujahecke an der Feuerdornstraße in Rechtsupweg in Brand geraten. In der Nacht zu Freitag wurden die Einsatzkräfte gegen Mitternacht alarmiert. Bei den Löscharbeiten wurde festgestellt, dass auch ein Holzunterstand durch das Feuer beschädigt wurde. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04931 9210.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell