Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

15.08.2019 – 14:30

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Ohne Fahrerlaubnis gefahren; Aurich - Radfahrer leicht verletzt

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Aurich - Ohne Fahrerlaubnis gefahren

Ein 32 Jahre alter Autofahrer aus Ihlow ist am Mittwoch mit seinem VW im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Aurich von der Polizei angehalten worden. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Aurich - Radfahrer leicht verletzt

Eine 15 Jahre alte Radfahrerin aus Aurich ist am Mittwoch auf der Oldersumer Straße in Aurich mit einem 77 Jahre alten Radfahrer aus Aurich zusammengestoßen. Die 15-Jährige überquerte gegen 17:50 Uhr an einer Bedarfsampel die Oldersumer Straße und fuhr entgegen der erlaubten Fahrtrichtung auf dem Radweg in die Straße Im Timp. Im direkt anschließenden Kurvenbereich übersah sie offenbar den ihr entgegenkommenden 77-jährigen Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der 77-Jährige wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund