Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

18.06.2019 – 15:35

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Mit Roller zusammengestoßen; Marienhafe - Fußgängerin leicht verletzt

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Norden - Mit Roller zusammengestoßen

Ein Mercedes Vito ist am Montag auf dem Addinggaster Weg in Norden mit einem Motorroller zusammengestoßen. Die 28 Jahre alte Mercedes-Fahrerin aus Upgant-Schott fuhr gegen 12:40 Uhr auf dem Addinggaster Weg und wollte nach links in den Gartenweg fahren. Dabei übersah sie offenbar den 60 Jahre alten Rollerfahrer aus Norden, der in Richtung Bahnhofstraße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im vierstelligen Bereich.

Marienhafe - Fußgängerin leicht verletzt

Ein 71 Jahre alter Hyundai-Fahrer aus Upgant-Schott ist am Montag in Marienhafe mit einer Fußgängerin zusammengestoßen. Der Hyundai-Fahrer fuhr gegen 16:45 Uhr auf der Burgstraße und übersah offenbar beim Abbiegen die 59-jährige Fußgängerin aus Upgant-Schott. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Fußgängerin leicht verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell