Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

25.01.2019 – 13:43

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Versuchter Einbruch in Geschäft; Südbrookmerland - Dieseldiebstahl; Ihlow - Fußgänger verletzt; Aurich - Frau bei Unfall leicht verletzt

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Versuchter Einbruch in Geschäft

Unbekannte haben in Aurich versucht in ein Geschäft einzubrechen. Die Täter versuchten sich in der Zeit von Mittwoch, 19 Uhr, bis Donnerstag, 9:20 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einem Matratzengeschäft in der Oldersumer Straße zu verschaffen. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die Täter jedoch nichts in das Geschäft. Es entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Südbrookmerland - Dieseldiebstahl

Unbekannte haben in Südbrookmerland Dieselkraftstoff aus einem LKW entwendet. Die Täter verschafften sich Zugang zu einem Firmengelände in der Gewerbestraße, öffneten den Tankdeckel des LKW und entnahmen den Kraftstoff. Ereignet hat sich der Vorfall in der Zeit von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitag, 7:45 Uhr. Es entstand ein Schaden im unteren dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04942 1337 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Ihlow - Fußgänger verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Ihlow ist am Donnerstagmorgen ein 61-jähriger Ihlower leicht verletzt worden. Der Mann lief gegen 7:15 Uhr an der Auricher Straße. Dabei wurde er aus bislang unbekannten Gründen von einem 61-jährigen Auricher touchiert, der mit seinem Ford Transit auf der Auricher Straße fuhr. Der Fußgänger wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Aurich - Frau bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Aurich ist am Donnerstag eine Frau leicht verletzt worden. Eine 38-jährige Frau aus Großheide fuhr mit ihrem Renault Megane gegen 13:05 Uhr auf der Leerer Landstraße und musste dort aufgrund eines abbiegenden Autos abbremsen. Dies bemerkte ein 45-jähriger Mann aus Aurich zu spät und fuhr mit seinem Opel Zafira auf. Durch den Zusammenstoß wurde eine 41-jährige Beifahrerin im Renault leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund