PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

04.12.2018 – 14:15

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss; Wiesmoor - Unfallstelle gesucht; Ihlow - Autos auf Parkplatz beschädigt

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Aurich - Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Die Polizei kontrollierte am Montag einen 31-jährigen Mann aus Aurich. Der Mann fuhr gegen 17 Uhr mit seinem Smart Forfour auf der Esenser Straße in Aurich. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Außerdem stand er unter dem Einfluss von Drogen. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Außerdem wurden mehrere Verfahren eingeleitet.

Wiesmoor - Unfallstelle gesucht

Die Polizei sucht nach einer Unfallstelle. Die Beamten stellten im Rahmen eines Einsatzes in Wiesmoor an einem anthrazitfarbenen VW Golf frische Unfallschäden fest. Diese befanden sich an der gesamten Beifahrerseite. Nach ersten Erkenntnissen muss sich der Unfall am Montag in der Zeit von 6 Uhr bis 11:30 Uhr ereignet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04944 9169110 entgegen.

Ihlow - Autos auf Parkplatz beschädigt

Auf dem Parkplatz eines Seniorenheims in der Eichenallee in Ihlow wurden vermutlich beim Ein- oder Ausparken zwei Autos beschädigt. Am Freitag wurde in der Zeit von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr ein roter Hyundai i20 beschädigt. Am Montag wurde in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12:40 Uhr ein blauer Ford Focus beschädigt. In beiden Fällen ist die Beschädigung im vorderen rechten Bereich. Der Verursacher entfernte sich in beiden Fällen von der Örtlichkeit, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Hinweise nimmt die Polizei unter 04941 606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell