Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Südbrookmerland - Einbruch in Scheune; Südbrookmerland - Scheibe eingeworfen; Großefehn - Glasscheibe beschädigt; Aurich - Ohne Führerschein unterwegs

Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Südbrookmerland - Einbruch in Scheune

Unbekannte sind in Südbrookmerland in eine Scheune eingebrochen. Die Täter verschafften sich dabei gewaltsam Zutritt zu einer Scheune im Brauers Trift. Ereignet hat sich der Vorfall in der Zeit von Dienstag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 7:20 Uhr. Ob die Täter etwas erlangt haben ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Südbrookmerland - Scheibe eingeworfen

Unbekannte haben in Südbrookmerland die Scheibe eines Hotels beschädigt. Die Täter warfen in der Zeit von Dienstag, 23:50 Uhr, bis Mittwoch, 6 Uhr, mit einem Gegenstand die Glasscheibe einer Nebeneingangstür ein. Der Vorfall ereignete sich im Friesenweg. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04942 1337 entgegen.

Großefehn - Glasscheibe beschädigt

Unbekannte haben in Großefehn die Glasscheibe eines Schuppens beschädigt. Die Täter begaben sich auf einen Festplatz im Ülkeweg und beschädigten dort die Scheibe eines Schuppens der Feuerwehr. Ereignet hat sich der Vorfall in der Zeit von Sonntag, 0 Uhr, bis Dienstag, 12 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04944 9169110 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Ohne Führerschein unterwegs

Die Polizei kontrollierte am Mittwoch einen 51-jährigen Mann aus Aurich. Der Mann fuhr gegen 17:15 Uhr mit seinem Porsche auf der Brockzeteler Straße. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: