Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

19.11.2018 – 16:05

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Mit Eiern beworfen Aurich - Außenspiegel beschädigt Aurich - Autoreifen gestohlen Aurich - Auto beschädigt

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Mit Eiern beworfen

Unbekannte haben am Sonntag in Aurich Verkehrsteilnehmer mit rohen Eiern beworfen. Zunächst ereignete sich um 19:09 Uhr auf der Wallinghausener Straße in Höhe des Krankenhauses ein Vorfall, bei dem ein 60-jähriger Fußgänger aus Südbrookmerland von einem rohen Ei am Hinterkopf getroffen und dadurch verletzt wurde. Ein weiterer Vorfall ereignete sich um 21:05 Uhr auf der Esenser Straße. Dort wurde eine 18-jährige Radfahrerin aus Aurich aus einem fahrenden Auto heraus mit einem rohen Ei beworfen und dadurch am Rücken verletzt. Geworfen wurde das Ei aus einem silbernen Mercedes. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Aurich - Außenspiegel beschädigt

Unbekannte haben in Aurich den Außenspiegel eines roten Peugeot 206 beschädigt. Der Wagen stand in der Zeit von Samstag, 17 Uhr, bis Sonntag, 11:30 Uhr, am Fahrbahnrand der Straße Osterkämpe in Aurich. Dort wurde der Spiegel nach ersten Erkenntnissen durch einen Tritt beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Aurich - Autoreifen gestohlen

Vier Autoreifen samt Felgen wurden in Aurich gestohlen. Die Täter verschafften sich in der Zeit von Samstag, 12:30 Uhr, bis Montag, 7:30 Uhr, Zutritt zum Gelände eines Autohauses an der Leerer Landstraße. Die Räder waren an einem schwarzen Ford Kuga montiert. Es entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Aurich - Auto beschädigt

Unbekannte haben in Aurich einen grauen Volvo V90 beschädigt. Der Wagen war am Sonntag in der Zeit von 10 Uhr bis 16:30 Uhr, auf einem Parkplatz in der Straße Georgswall abgestellt. Dort wurde durch die Täter die Beifahrerseite beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund