Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

29.06.2018 – 14:36

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Burhafe - Fahrzeug- und Flächenbrand

POL-AUR: Burhafe - Fahrzeug- und Flächenbrand
  • Bild-Infos
  • Download

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Burhafe - Fahrzeug- und Flächenbrand

Gestern Nachmittag, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Wittmunder ohne Erlaubnis mit seinem BMW auf das Gelände einer Kieskuhle im Bereich der Upsteder Straße in Burhafe. Nach seinen Angaben habe er dort zelten wollen. Jedoch fuhr er sich mit seinem Auto auf dem Gelände fest und verlor beim Driften bereits einige Bauteile. Schließlich setze er auf einem Baumstumpf auf, gab aber weiter Gas. In diesem Zusammenhang sei sein Fahrzeug in Brand geraten, schilderte der Mann. Das Feuer breitete sich auf die Grünfläche aus. Zeugen alarmierten auf Grund der Rauchentwicklung die Polizei und Feuerwehr, welche auf das unwegsame Gelände vorrücken mussten. Mit einem geländegängigen Fahrzeug konnte die FFW Burhafe die Brände löschen, der Wagen des Verursachers hat nur noch Schrottwert. Erst mit schwerem Gerät eines ortsansässigen Unternehmens konnte das Fahrzeug geborgen werden.

Bei der Sachverhaltsaufnahme stellten die Polizeibeamten eine deutliche Alkoholisierung des Wittmunders fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, fahrlässiger Brandstiftung und Hausfriedensbruch eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell