Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall beim Abbiegen – drei Verletzte Frechen-Königsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Schwerverletzter und zwei leicht verletzte fünf und neun Jahre alte Kinder forderte ein Verkehrsunfall, der sich gestern Abend gegen 18.45 Uhr in Frechen-Königsdorf auf der Aachener Straße in Höhe der Einmündung Sebstianusstraße ereignete. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer war auf der Aachener Straße in Richtung Kerpen-Horrem unterwegs, als eine 18 Jahre alte Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw von der Sebastianusstraße auf die Aachener Straße einbog. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenpralls erlitt der 23-jährige schwere Verletzungen. Die beiden Kinder, die angeschnallt im Fahrzeug der 18- jährigen saßen, erlitten leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von Rund 40.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: